Sie sind hier: Startseite / Bürgerservice / Behördenwegweiser
Behördenwegweiser
Externe Organisationseinheit

Universität Heidelberg

Beschreibung

Die Universitäten bereiten Studierende auf eine berufliche Tätigkeit innerhalb und außerhalb der Hochschule vor. Sie betreiben Forschung und bilden wissenschaftlichen Nachwuchs für Hochschulen und für andere Forschungseinrichtungen aus.

Hieraus ergeben sich Besonderheiten des Universitätsstudiums:

  • Das Studium ist stark auf Wissenschaft und Forschung ausgerichtet.
  • Es geht um die Aneignung von Spezialwissen und Methoden in einem bestimmten Fach.

Das Studium an der Universität soll die Absolventen in die Lage versetzen, eigenständig Definitionen, Bewertungen und Lösungen von Problemen zu erarbeiten.

Es vermittelt dabei grundlegende "Fähigkeiten", die für die spätere Ausübung eines Berufs notwendig sind. Konkrete "Berufsfertigkeiten" stehen dagegen an der Universität nicht im Vordergrund. Sie werden in vielen Fächern - etwa in Medizin, Jura oder im Lehramtsstudium - erst durch ein Referendariat oder ein Praktisches Jahr nach dem eigentlichen Studium erworben.

Hausanschrift

Grabengasse 1
69117 Heidelberg
Zur elektronischen Fahrplanauskunft

Anfahrtsbeschreibung

 

 

 

 

 

Anreisebeschreibungen und Lagepläne s. Homepage der Universität: Anreise

 

Kontakt

Telefon 06221-54-0
Fax 06221-54-2618

Corona - Aktuelle Informationen



Zahl der Infizierten der Gemeinde Gutach im Breisgau
(Aktualisierung jeden Freitag)

Aktuell (Neu Infizierte):  1 / Vorwoche: 1

Ihre Verwaltung

Gemeinde Gutach im Breisgau
Dorfstraße 33
79261 Gutach im Breisgau

Tel.: 07685 / 9101-0
Fax: 07685 / 9101-25
E-Mail schreiben

Rathaus wieder geöffnet

Aufgrund der sehr erfreulichen Entwicklung der Inzidenzzahlen im Landkreis Emmendingen, ist das Rathaus der Gemeinde Gutach im Breisgau wieder für den allgemeinen Besucherverkehr geöffnet. Da das Rathaus gerade im Bereich der Bürgerbüros beengt ist, wird angeraten sich wie bisher telefonisch (07685 / 9101-0) einen festen Termin zu reservieren.

Wir bitten um Beachtung.
Ihre Gemeindeverwaltung